Der Schwarze Holunder - Heilpflanze des Jahres 2024


Alte Geheimnisse neu entdecken 

Der Schwarze Holunder ist ein bei uns heimischer Strauch mit vielfältigem Nutzen und ein Überlebenskünstler. Er blüht von Mai bis Juni. Im Spätsommer reifen dann die dunkelroten Beeren heran. Holunder ist sowohl als Nahrungsmittel als auch als Heilmittel bekannt. Für die Naturheilkunde sind die Blüten und Beeren interessant. Sie stecken voller wertvoller Inhaltsstoffe. Bei Erkältungen und Nieren- und Blasenentzündungen sind die Beeren ein jahrhundertealtes Hausmittel. Sie können insbesondere im Winter das Immunsystem unterstützen, entzündungshemmend wirken und gut für unser Herz-Kreislaufsystem sein.




1 Abend, 03.09.2024
Dienstag, 18:00 - 20:00 Uhr,
1 Termin(e)
Di 03.09.2024 18:00 - 20:00 Uhr Naturbad Höllohe, Koordinaten: 49.23209947076598,12.092693428642642
Gabriele Dauch
, Heilpraktikerin, Smovey-Coach+, Ganzheitliche Gesundheitsberaterin
G-4250
Kursgebühr: 6,00 €

Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)
  1. Weitere Veranstaltungen von Gabriele Dauch

    1. Der Schwarze Holunder - Heilpflanze des Jahres 2024G-4249

      29.08.24 (1-mal) 18:00 - 20:00 Uhr
      Bodenwöhr
      Plätze frei
      (Plätze frei)
    2. Der Schwarze Holunder - Heilpflanze des Jahres 2024G-4251-NIT

      10.09.24 (1-mal) 18:00 - 20:00 Uhr
      Bruck i.d.OPf.
      Plätze frei
      (Plätze frei)