Unsterblichkeit der Sterne


Die Sterne, das sind die Autoren von Weltliteratur, die nur einen Makel hatten: sie passten nicht in das Regime der Nationalsozialisten. Die Bücherverbrennungen von 1933 („Dort wo man Bücher verbrennt, verbrennt man auch am Ende Menschen.“  - Heinrich Heine) waren ja nur der Auftakt. Wie wichtig die Stimmen dieser Autorinnen und Autoren auch für unser heutiges Leben und Aufstehen gegen Hetze und Gewalt aber sind, zeigt sich immer wieder.


In Zusammenarbeit mit der Stadt Nittenau (Stadtbücherei).

 










1 Abend, 24.04.2024
Mittwoch, 19:00 - 21:00 Uhr,
1 Termin(e)
Mi 24.04.2024 19:00 - 21:00 Uhr Rathaus Nittenau, Gerichtsstr. 13, 93149 Nittenau, Rathaussaal, 2
Julia Boegershausen

Björn Bewerich

Felix Pankonin
L-9230-NIT
- barrierefrei
Eintritt: 8,00 € (nicht rabattierbar)

Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)