Frauengeschichten

Dienstagabend-Führung im Museum
Jeweils am 1. Dienstag im Monat lädt das Oberpfälzer Volkskundemuseum zu einer Führung oder einem besonderen Thema ein.

Im Oberpfälzer Volkskundemuseum mit seiner Sammlung von mehr als 20.000 Objekte befinden sich viele Gegenstände, die von Frauen hergestellt und benutzt worden sind. Dennoch hat die Geschichte die Bedeutung der Frauen in Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur lange ignoriert. Die Führung mit Museumsleiterin i.R. Dr. Margit Berwing-Wittl will diesen Objekten und Phänomenen nachgehen und aufzeigen, wie eminent wichtig die Frauen für das Leben in den oberpfälzischen Familien, aber auch in den Betrieben war. Schon 1983 hatte die allerste Sonderausstellung des Museums den Titel "Frauenleben - Frauenbilder im 19. Jahrhundert".
Die herausragendsten Beispiele dafür sind Fahrrad und Nähmaschine: Hergestellt meist von denselben
Fabriken - aber wer hat was benutzt? Richtig: Die Männer konnten mit dem Fahrrad zur Arbeit, zu politischen Versammlungen und zum Stammtisch fahren, die Nähmaschine aber hat die Frauen buchstäblich ans Haus gefesselt!





1 Abend, 07.03.2023
Dienstag, 19:00 - 20:00 Uhr,
1 Termin(e)
ZeitOrt
Di07.03.2023
19:00 - 20:00 Uhr
Opf. Volkskundemuseum, Berggasse 3, 93133 Burglengenfeld, Treffpunkt: Museumskasse
Dr. Margit Berwing-Wittl
, ehem. Museumsleiterin
B-1244
Museumseintritt vor Ort: 1,00 €

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Weitere Veranstaltungen von Dr. Margit Berwing-Wittl

Tag des offenen Denkmals - Themenführung

"KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz"
B-1633
So 11.09.22
14:30–16:00 Uhr
Burglengenfeld
Plätze frei
So 06.11.22
15:00–16:30 Uhr
Burglengenfeld
Plätze frei
Di 07.02.23
19:00–20:00 Uhr
Burglengenfeld
Plätze frei