Stark durch Erziehung:
Tausche Schwester gegen Traktor - Was Geschwistersein bedeutet und was Eltern dabei aushalten müssen


Keine Beziehung hält so lange an wie die Beziehung unter Geschwistern. Und zugleich gibt es wohl keine Beziehung, die so viel Kraft kostet. Vor allem für die Eltern, die täglich den Kampf ums Essen, den besten Kuschelplatz und die längste Redezeit aushalten müssen.
Als dreifache Schwester und vierfache Mutter erzählt Kathrin Karban-Völkl davon, was Geschwistersein und -haben bedeutet. Mit einem Lächeln verweist sie Eltern auf ihren Platz am Spielfeldrand und gibt alltagsnahe und entlastende Impulse, um den täglichen Geschwisterzank nicht nur auszuhalten, sondern vor allem auch wertzuschätzen.

Anmeldung erforderlich bei der vhs Schwandorf unter vhs@schwandorf.de



"Stark durch Erziehung"

Stark durch Erziehung ist eine Initiative des Lokalen Bündnisses für Familien im Landkreis Schwandorf in Kooperation mit der Gleichstellungsstelle im Landkreis Schwandorf und den Volkshochschulen im Landkreis.

Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!




1 Abend, 25.01.2023
Mittwoch, 19:00 - 20:30 Uhr,
1 Termin(e)
ZeitOrt
Mi25.01.2023
19:00 - 20:30 Uhr
Kathrin Karban-Völkl, Religionspädagogin FH, Gestaltpädagogin
P-1677
- barrierefrei