Stark durch Erziehung: Durch Dick und Dünn - Essverhalten – Körperbild – Schönheitsideale


In fast jedem Bekannten- oder Verwandtenkreis gibt es Jugendliche die auffälliges Essverhalten aufweisen oder ihren Körper ablehnen. Angesichts der massiven Nutzung sozialer Medien, die z.T. krankhaften Schlankheitsideale zeigen, ist es für Jugendliche schwer, ein natürliches Verhältnis zu Essen und Körper aufzubauen.
Dieser Vortrags- und Gesprächsabend behandelt folgende Fragen: Welche Ursachen können Essauffälligkeiten haben?, Was kann ich im Alltag tun, um das Selbstbewusstsein und das Körpergefühl von meinem Kind zu stärken und ein gesundes Essverhalten zu fördern?, Was ist normales Essverhalten? Was können erste Anzeichen einer Essstörung sein?, Wie soll ich mich gefährdeten Jugendlichen gegenüber verhalten, wie kann ich sie ansprechen und welche Hilfsangebote gibt es?
"Stark durch Erziehung"
Stark durch Erziehung ist eine Initiative des Lokalen Bündnisses für Familien im Landkreis Schwandorf in Kooperation mit der Gleichstellungsstelle im Landkreis Schwandorf und den Volkshochschulen im Landkreis.

Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei! Eine Anmeldung ist trotzdem erforderlich!




1 Abend, 17.01.2023
Dienstag, 19:00 - 20:30 Uhr,
1 Termin(e)
ZeitOrt
Di17.01.2023
19:00 - 20:30 Uhr
Claudia Burmeister, Waagnis – Beratungsstelle zu Essstörungen
P-1676
- barrierefrei
Kostenlos! Anmeldung erforderlich!

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden