Vereinsschule: Nachfolge im Vorstand


Vereinsschule im Landkreis Schwandorf
Fortbildungsveranstaltungen für Ehrenamtliche in den Vereinen/Verbänden des Landkreises
 
Das Ehrenamt ist im Landkreis Schwandorf eine wichtige Stütze der Gesellschaft. Landrat Thomas Ebeling, der auch Vorsitzender der Lernenden Region Schwandorf e.V. ist, dankt allen ehrenamtlich Tätigen für ihre wertvolle Arbeit, die sie das gesamte Jahr über in den Vereinen und Verbänden leisten. Um dieses Engagement zu unterstützen, bietet die Lernende Region Schwandorf seit Herbst 2019 eine Vereinsschule an.



In vielen Vereinen ist es mittlerweile ein Problem, Mitglieder für die Vorstandsarbeit zu gewinnen. Immer häufiger ist deshalb sogar der Fortbestand des Vereins gefährdet. Hans Fischer, Vorstandsvorsitzender des 1. FC Rieden, hat sich daher professionelle Hilfe durch Vereinsberater Florian Scherbauer geholt. Ergebnis dieser Kooperation ist nicht nur ein für die Zukunft bestens aufgestellter Verein, sondern auch eine Auszeichnung: Für die Einsetzung einer Juniorvorstandschaft, bei der bereits die Jugend an die ehrenamtliche Arbeit herangeführt wird, gab es den „Bayerischen Innovationspreis Ehrenamt“ durch das Bayerische Sozialministerium.
Florian Scherbauer und Hans Fischer berichten am Fortbildungsabend von ihrer gelungenen Kooperation und geben Tipps, um Mitglieder für Vereinsfunktionen zu begeistern.


1 Abend, 21.06.2022
Dienstag, 18:30 - 20:30 Uhr,
1 Termin(e)
Florian Scherbauer, Vereinsberater
Hans Fischer, Vorstandsvorsitzender 1. FC Rieden
B-9203
- barrierefrei
Kostenlos - Anmeldung erforderlich!

Belegung: 
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden