Brahms meets Jazz

Ein Projekt mit dem Diogenes-Quartett
Kammermusik auf dem Lande, geht das? Ja das geht! Dank des Förderprogramms NEUSTART KULTUR, einer Initiative der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien, und der engagierten und fruchtbaren Zusammenarbeit mit den jeweiligen Kulturbeauftragten ist es dem Diogenes-Quartett möglich in verschiedenen bayerischen Landkreisen außergewöhnliche Konzerte sowie Kurse und besondere Programme für Kinder und Jugendliche anzubieten!

Auch im Landkreis Schwandorf!

Brahms meets Jazz und bleibt doch Brahms

In diesem innovativen Projekt ist das Diogenes Quartett einmal mehr mit seinem
langjährigen Kammermusikpartner Andreas Kirpal zu hören. Gemeinsam stehen sie dem Max Grosch Quartet gegenüber. Aber es bleibt nicht bei einer bloßen Konfrontation.

Werke von Johannes Brahms liefern die Vorlage für mitreißende Improvisationen und kehren doch immer wieder in ihren ursprünglichen Klang zurück. Jazz und Klassik gehen fließend ineinander über, überlagern einander, lösen sich wieder und gruppieren sich zu einem ganz eigenen Klangerlebnis, das das Beste aus zwei Musikwelten miteinander vereint.

Dieses abwechslungsreiche und kreative Programm bringt die Stärken beider Ensembles voll zur Entfaltung. Zu Neunt entsteht etwas Neues und durchaus Einzigartiges auf der Bühne, ein Klang, der das Publikum berührt und zum Träumen einlädt: A Dream of Brahms…


1 Abend, 23.09.2022
Freitag, 19:00 - 20:30 Uhr,
1 Termin(e)
Diogenes-Quartett
B-9304-NAB
- barrierefrei
Eintritt:
10,00

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Weitere Veranstaltungen von Diogenes-Quartett

Ein Projekt mit dem Diogenes-Quartett
B-9300
Fr 01.07.22
10:00– 11:00 Uhr
Maxhütte-Haidhof
Ein Projekt mit dem Diogenes-Quartett
B-9301-OVI
Do 14.07.22
16:00– 17:00 Uhr
Oberviechtach
Ein Projekt mit dem Diogenes-Quartett
B-9302-NIT
Fr 15.07.22
11:15– 12:45 Uhr
Nittenau
Ein Projekt mit dem Diogenes-Quartett
B-9303-NEN
Do 22.09.22
20:00– 21:30 Uhr
Neunburg vorm Wald
Plätze frei