Vorankündigung: Unterwegs ins Naturschutzgebiet Pfahl


Von Fuhrn aus führt die Tour ins Naturschutzgebiet Pfahl, das älteste im Landkreis Schwandorf. Der Pfahl ist eine weltweit einmalige erdgeschichtliche Erscheinung. Entlang einer etwa 150 km Störungszone, die von Österreich bis nach Schwarzenfeld über den Bayerischen Wald verläuft, tritt das harte Quarzgestein stellenweise zu Tage, wie auch hier bei Fuhrn. Auf dem Weg dorthin werden Pflanzen am Wegesrand erläutert.
Wichtig: festes Schuhwerk



1 Tag, 24.09.2022
Samstag,
1 Termin(e)
Birgit Simmeth, Dipl.-Geographin, Gebietsbetreuerin Naturpark Oberpfälzer Wald /Oberpfälzer Seenland
B-1682-NEN

Belegung: 
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Weitere Veranstaltungen von Birgit Simmeth

Di 21.06.22
17:30– 18:30 Uhr
Schwandorf
Sa 25.06.22
14:00– 16:30 Uhr
Parkplatz Moorlehrpfad zwischen Kulz und Dautersdorf