Hofer Konzert in Oberviechtach: „Himmlisches von der Empore“

ACHTUNG: neuer Termin!
"Himmlisches von der Empore“ der Oberviechtacher Pfarrkirche wird aber nicht nur von dem Erlanger Prof. Konrad Klek beschert, sondern auch von der Klarinettistin Sigrun Felicitas Vortisch, die miteinander ein Programm ausgearbeitet haben, das vor allem Josef Gabriel Rheinberger gewidmet ist, dem Münchner Hoforganist aus Vaduz. Aber auch Johann Georg Herzog, Freund und Lehrer Rheinbergers, wird gewürdigt, ebenso Alexandre Guilmant, der auch ein reiches Orgelschaffen vorweisen kann. Wie sich Klarinette und Orgel ineinanderfügen, das kleine und das große Blasinstrument, wird auch beim Adagio von Mozarts Klarinettenkonzert KV 622 deutlich werden, bei dem die Orgel das ganze Orchester ersetzen wird und doch zart im Hintergrund bleibt.
Arrangiert für Klarinette und Orgel von den Interpreten des Konzertabends.





1 Abend, 10.09.2021,
1 Termin(e)
Sigrun Felicitas Vortisch, Klarinettistin
Prof. Dr. Konrad Klek, Professor für Kirchenmusik, Universität Erlangen
B-8065-OVI
Pfarrkirche St. Johannes der Täufer, Marktpl. 17, 92526 Oberviechtach
Eintritt:
20,00

Belegung: 
 (Plätze frei)