Der Englische Park von Teublitz

ACHTUNG: Die Führung wird vermutlich im Juli nachgeholt

Die Parkanlage in Teublitz ist, anders als das Schloss, für die Öffentlichkeit zugänglich. Sie ist aber mehr als nur eine Grünanlage; im Gegenteil läßt sich an typischen Elementen wie Pavillon und Ruine, aber auch anhand für Laien nicht sofort erkennbarer Planungsprinzipien, die Struktur des Englischen Gartens mit seinen Baumgruppen und Solitärbepflanzungen nachvollziehen. Vor nahezu 200 Jahren kam die Umgestaltung des Parks unter Friedrich August von Gise zum Abschluss. Durch ein Parkkonzept sollen maßgebliche Gestaltungsmerkmale wieder hergestellt bzw. sichtbar gemacht werden.


Die Führung findet in Zusammenarbeit mit dem Historischen Arbeitskreis für Teublitz und seine Ortsteile statt!



1 Nachmittag, 30.04.2021,
1 Termin(e)
Matthias Haberl, Ortsheimatpfleger von Teublitz
B-1215
Treffpunkt: Rathaus Teublitz, Platz der Freiheit 7, 93158 Teublitz
Kursgebühr:
2,00
bitte vor Ort zahlen – Anmeldung erforderlich!

Belegung: 
 (Kurs ist belegt, Anmeldung auf Warteliste möglich.)

Weitere Veranstaltungen von Matthias Haberl