Vortrag: Wandel der Baukultur im ländlichen Bayern


Das Bauen in einer Hauslandschaft war immer schon einem Prozess von Bewahren und Weiterentwickeln unterworfen. Mit seinem Vortrag „Wandel der Baukultur im ländlichen Bayern“ stellt Herr Dr. Vinzenz Dufter das Bemühen des Bayerischen Landesvereins für Heimatpflege e.V. vor, sichtbare Werte des natürlichen und gebauten Erbes zu bewahren und für die Zukunft weiterzuentwickeln.
Ziel der Gestaltung unserer Heimat muss es sein, Identität zu schaffen.
Der Vortrag behandelt folgende Themenblöcke:
- Einfluss der vor Ort verfügbaren Baumaterialien und der klimatischen Bedingungen auf die historische Hauslandschaft.
- Zeitgemäße Gestaltung
- Regionale Einfügung kontra individuelle Freiheit der Bauform
- Entleerung der Dorfmitten – Planungsziel: „Innenentwicklung vor Außenentwicklung
- flächeneffizientes generationsgerechtes Wohnen
- „alte“ oder denkmalgeschützte Gebäude - wichtiger Bestandteil zeitgemäßen Bauens


Der Bayerische Landesverein für Heimatpflege e.V. vermittelt interessierten Bürgern/innen das Rüstzeug für ein Mitgestalten.
Diskussion und Erfahrungsaustausch ist ausdrücklich erwünscht.


1 Nachmittag, 30.07.2021
Freitag, 15:30 - 17:30 Uhr,
1 Termin(e)
Dr.Ing. Vinzenz Dufter, Bayerischer Landesverein für Heimatpflege e.V., Fachbereich Haus und Siedlung
B-8009
Mehrgenerationenhaus Maxhütte-Haidhof, Regensburger Straße 20, 93142 Maxhütte-Haidhof, Mehrgenerationentreff
Kostenfrei!

Belegung: 
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden