Literarisches Picknick an der Schlossruine im Teublitzer Stadtpark


Zu Beginn der Sommerferien gibt es wieder das beliebte Literarische Picknick des Verbundes "Städtedreieck liest". Nach dem Schloss Pirkensee und dem Burglengenfelder Galgenberg geht es zum zweiten Mal in den Teublitzer Stadtpark. Als Geschichtenerzähler/innen und Schauspieler/innen fungieren Sebastian Thomann, Alexander Spitzer und Maria Kurschus.
Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, die Verantwortlichen bitten um eine kleine Spende zur Deckung der Unkosten. Nachdem es auf dem Platz keine Bestuhlung gibt, sollten Decken zum Sitzen mitgebracht werden. Picknicken während der Lesung ist gerne möglich!
Einzelheiten werden zu gegebener Zeit in der Presse und im Internet bekannt gegeben.



1 Abend, 30.07.2020
Donnerstag, 19:00 - 20:30 Uhr,
1 Termin(e)
Sebastian Thomann
Alexander Spitzer
Maria Kurschus
L-5357
Teublitzer Stadtpark
Kostenlos - Anmeldung nicht erforderlich!

Belegung: 
 (Plätze frei)