Dokumentationsstelle Hinterglasmalerei Winklarn


In Winklarn, dem Heimatort der Hinterglasmaler der "Winklarner Schule", ist eine ständig zugängliche Ausstellung mit Schwerpunkt auf der Familiengeschichte und den Lebensumständen der Winklarner Maler eingerichtet.
Die "Winklarner Schule der Hinterglasmalerei" ist eine lokaltypische Besonderheit Oberpfälzer Kultur.
  
Die Werke der Hinterglasmaler selbst bzw. die Technik der Hinterglasmalerei, ihre Motive, damit die zugrunde liegende Volksfrömmigkeit, sowie die Lebensverhältnisse der oberpfälzischen Bevölkerung im 19. Jahrhundert und deren sozialgeschichtlicher Hintergrund bieten ein weites Feld an Themen.
  
Die Ausstellung wird vom Arbeitskreis "Winklarner Hinterglasmalerei" betreut. Im Herbst wird ein Malkurs für Erwachsene angeboten werden.



1 Nachmittag, 18.04.2020
Samstag, 15:00 - 16:30 Uhr,
1 Termin(e)
Maria Baumer
B-1209-OVI
Dokumentationsstelle Hinterglasmalerei, Thomas-Aquinus-Rott-Grundschule Winklarn-Thanstein, Schulstraße 4, 92559 Winklarn
Kostenlos! Anmeldung erwünscht

Belegung: 
 (Plätze frei)