Basenfasten


Das Basenfasten dauert insgesamt acht Tage und umfasst drei Vortrags- und Übungsabende.
"Basenfasten" ist eine sanfte und überaus wirkungsvolle Fastenmethode, die dem Körper in erster Linie beim Entsäuern und Entgiften hilft. Der Stoffwechsel wird stark entlastet, alte Einlagerungen aus dem Gewebe können ausgeschieden werden. Das ist wie ein Aufatmen für unseren gesamten Organismus, der eine Schonzeit genießt. Wir haben eine Woche lang Urlaub von Zivilisationsgiften und das ist eine Regenerationszeit für Körper, Geist und Seele. Ein gestörter Säurebasenhaushalt kann zu mannigfachen Krankheiten führen, die sich oft lindern lassen.
Bei dieser Basenkur darf mit Genuss gegessen werden und der Stoffwechsel bleibt aktiv, weswegen kein Jojo-Effekt zu erwarten ist. Eine Chance für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden!





Theresia Nickl-Obermeier
G-4250-NAB
Kursgebühr:
60,00