Tagesfahrt zur Buchmesse Leipzig


Ein Muss für alle, die gerne lesen!

Vom 12. - 15. März wird Leipzig wieder zum Schauplatz einer der größten Messen für Buch, Multimedia und Kommunikation sein: Die Leipziger Buchmesse ist der wichtigste Frühjahrstreff der Buch- und Medienbranche und hat sich zu einer Fachmesse mit deutschlandweiter und europäischer Ausstrahlung entwickelt. Anliegen der Buchmesse ist es, das Interesse der Öffentlichkeit für das Buch zu schaffen.
Autoren, Leser und Verlage treffen zusammen, um sich zu informieren, auszutauschen und Neues zu entdecken.

Schwerpunktregion 2020-22 ist Südosteuropa. So unterschiedlich die Länder, ihre Völker, Sprachen, Religionen und Geschichten auch sein mögen – als Schwerpunktregion 2020-22 der Leipziger Buchmesse will "Common Ground - Literatur aus Südosteuopa“ das Verbindende in den Vordergrund stellen.Mit dabei sind Aussteller aus Albanien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Kosovo, Kroatien, Nordmazedonien, Montenegro, Rumänien, Serbien und Slowenien. Daneben präsentieren sich zehn Partner aus dem deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz, Liechtenstein).

Besuchen Sie eine der vielen Lesungen, beteiligen Sie sich an Gesprächsrunden und lernen Sie Autoren kennen.

Die Eintrittskarte zur Leipziger Buchmesse berechtigt auch zum Besuch der Manga-Comic-Con und der Leipziger Antiquariatsmesse.

Der Preis beinhaltet Fahrt und Eintritt. Falls Sie mit eigener Karte mitfahren möchten, sprechen Sie uns gerne an!

Stornierung der Reise durch die VHS bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl spätestens 2 Wochen vor Reisebeginn.

Die Gebühr wird erst kurz vor der Fahrt abgebucht.



1 Tag, 14.03.2020
Samstag, 06:30 - 21:00 Uhr,
Abfahrt 6.30 Schwarzenfeld Pendlerparkplatz bei A93,
6.40 Nabburg Pendlerparkplatz bei A93,
6.50 Pfreimd Parkplatz Hirtenstraße bei A93,
Rückfahrt ab Leipzig 18.00 Uhr
Ankunft ca. 21.00 Uhr

1 Termin(e)
T-5602-NAB
48,00

Belegung: 
 (Plätze frei)